News vom 12.10.2019
   

Steil, steiler, „beinhoat“ … so lässt sich das Rennen in Dorfgastein beschreiben. Auf einer Strecke von 3,3 Kilometer sind 1.200 Höhenmeter zurückzulegen, an einigen Stellen war es wirklich so steil, dass die Variante „auf allen Vieren“ die Schnellste war. Zu meiner großen Freude konnte ich die Gesamtwertung gewinnen, einfach herrlich!

 
 
  zurück
 
created by conceptualdesign.at