News vom 22.07.2018
   

Nach dem Ironman sind nun schon drei Wochen vergangen, und ich war schon wieder bei drei kleineren Rennen dabei, bei denen es mir sehr gut ergangen ist. Zuerst wurde ich bei einem Radrennen gesamt-zweite, und vor allem beim Gösselsdorf-Triathlon war es sehr, sehr lustig, da mir bei meinem Rennanzug circa fünf Minuten vor dem Start links und rechts sowie am Rücken die Nähte aufgegangen sind. Mit Sicherheitsnadeln wurde dann „erste Hilfe“ geleistet, und ich habe auch noch von einem jungen Mann eine Badehose bekommen, die ich über den Anzug gezogen habe. So konnte ich überhaupt starten … Mit Gesamtrang 9 und der besten Laufzeit war ich dann sehr glücklich, so wie auch eine Woche später beim Mauthner-Alm-Berglauf, bei dem ich als Gesamtdritte ins Ziel kam.

 
 
  zurück
 
created by conceptualdesign.at